PA 6200
19"-Mehrkanal-Endstufe

 
Besonderheiten
  • Digitale 6-Kanal-Endstufe
  • 6 × 200 Watt / 3 × 400 Watt
  • VCA-Eingänge pro Kanal
  • Signal, Limit, Protect LEDs pro Kanal
  • Stand By-Kontakt und Fault-Kontakt
  • Geregelte sehr leise Lüfter
  • Gehäuse 2 HE, Einbautiefe nur 345 mm
  • Optional 100 V-Übertrager
  • Optional externe Lautstärkeregler
    (Wall-Panel WP-V oder Rack-Panel RP-V)
  • Optional DV-Modul für externe Lautstärkeregelung über UP/Down-Kontakte
Einsatzbereiche
  • Home-Audio
  • Medienräume
  • Konferenzräume
  • Läden, Verkaufsräume
  • Gastronomie
  • Clubs, Discotheken
  • Konzertsäle, Theater
  • Kirchen
Beschreibung

Unsere Mehrkanal-Endstufen der PA-Serie sind audiophile Class D-Verstärker für den Einsatz in AV-Anlagen, in Multiroom-Anlagen oder in Mehrkanal-Beschal­lungsan­lagen. Sie bieten sehr hohe Klang­qualität bei geringer Wärme­entwicklung und sind mit nahezu lautlosen, temperatur­geregelten Lüftern ausgestattet. Die integrierten Peak-Limiter verhindern Verzerrungen bei Eingangs­pegeln bis zu 26 dBU. Die Verstärker sind zur Fern­steuerung mit einem Schalt­kontakt für ON/OFF und kanal­getrennten VCA-Ein­gängen zur externen Lautstärke­regelung ausgestattet.

Mit den Lautstärke­reglern WP-V und RP-V oder dem DV-Modul und UP/Down-Kontakten lassen sich die Verstärker einzeln oder in Gruppen regeln. Frontseitig sind LEDs für Signal, Limit und Protect sowie Gain-Regler pro Kanal und Bridge-LEDs pro Kanalpaar angeordnet. Protect in einem der Endstufen­kanäle wird über den potential­freien Fault-Kontakt ausgegeben. Die Netz­zuleitung erfolgt über ein Kaltgeräte-Kabel. Die Eingänge sind mit XLR-Buchsen für IN und THRU ausgestattet. Jeweils 2 Kanäle können Stereo, Parallel oder in Brücke betrieben werden. Die Laut­sprecher­ausgänge sind mit steckbaren Schraub­klemmen für Kabel­querschnitte bis 2 × 4 mm² versehen.

Technische Daten
Eingänge XLR IN und THRU pro Kanal
Ausgangsleistung
4 Ohm
8 Ohm
Bridge 8 Ohm

6 × 200 Watt
2 × 120 Watt
3 × 400 Watt
Eingangs-
empfindlichkeit
+ 4 dBU (1,23 V)
Max. Eingangspegel + 26 dBU (14 V)
Eingangsimpedanz20 kOhm
Übertragungs-
bereich
30 Hz...30 kHz (-3 dB)
Klirrfaktor < 0,05 %
(1 kHz, 3 dB unter Vollaussteuerung)
Dynamikumfang > 100 dB
AnzeigenLEDs für Signal, Limit, Fault, Bridge
BedienelementePegelsteller frontseitig, abdeckbar
Schalter Stereo/Parallel/Bridge, Ground-Lift
Ausgänge Schraubklemmen, steckbar bis 2 × 4 mm²
Fern-Lautstärke-
regelung
Mit externem Regler (WP-V)
oder über DV-Modul mit
UP/DOWN-Kontakten,
kanalgetrennt oder gemeinsam, Steuerspannung 0-15V pro Kanal
0 V = max., 10 V = - 80 dB, 15 V = Mute
Fault-Kontakt Potentialfreier Schließer (N/O)
Stand-By-KontaktGeschlossen = Standby (N/O)
Kühlunggeräuscharme, stufenlos geregelte Lüfter,
Luftstrom von vorne nach hinten
SchutzschaltungenKurzschluss, Übertemperatur, Gleichspannung,
Einschaltstrombegrenzung,
getrennte Absicherung aller Kanäle
Stromversorgung230 VAC
Netzzuleitung Kaltgeräte-Kabel
Leistungsaufnahme
Standby
Leerlauf
1/8 Nennleistung
Maximum

0,5 Watt
58 Watt
240 Watt
600 Watt
Abmessungen
(B × H × T)
483 × 88 × 348 mm (2 HE)
Gewicht12,5 kg
Downloads
Datenblatt (PDF)
 
Zubehör

WP-V
RP-V

Wall-Panel (Lautstärke + Mute)
Rack-Panel (Lautstärke + Mute)

DV-Modul
Digitale Lautstärkeeinstellung über UP/Down-Kontakte
PA-T 200
100 V-Übertrager-Modul

200 Watt, Ringkern
PA-T 1 U
Rack-Wanne 19",
1 HE für 2 × PA-T 200