PA 8100 DSC
19"-Mehrkanal-DSP-Endstufe
neu

 
Besonderheiten
  • Digitale Mehrkanal-Endstufe
  • 8 × 8 DSP-Matrix
  • 8 × Line IN, 8 × Speaker OUT
  • > 100 dB Dynamikumfang
  • Schnittstellen: USB, Ethernet
  • 19" Gehäuse, 1 HE
Einsatzbereiche
  • Home-Audio
  • Medienräume
  • Konferenzräume
  • Läden, Verkaufsräume
  • Gastronomie
  • Clubs, Discotheken
  • Konzertsäle, Theater
  • Kirchen
Beschreibung

Die PA 8100 DSC ist eine audiophile Class-D Mehrkanal-Endstufe mit integriertem digitalen 8 × 8 System-Controller. Sie bietet eine sehr hohe Klangqualität bei geringer Leistungsaufnahme und Wärmeentwicklung. Die Endstufe hat 8 symmetrische Line-Eingänge und 8 Lautsprecherausgänge mit jeweils 100 Watt Ausgangsleistung. Über Ethernet oder USB können mehrere Endstufen mit der DSC-Control-Software zentral mit dem PC programmiert und über Mediensteuerungen bedient werden. Der DSP bietet neben der 8 × 8 Mixer-Matrix für jeden Ein- und Ausgang zehn vollparametrische Filter, Delay bis 2 Sek. sowie Kompressoren und Limiter. Auf Wunsch erstellen wir gerne projektbezogene Presets.

Die hocheffizienten Class-D Endstufen-Module der PA DSC-Serie verfügen über komplexe Limiterschaltungen, die auch bei niedrigen Lastimpedanzen einen stabilen, verzerrungsfreien Betrieb gewährleisten. Die Verstärker sind zur Fernsteuerung mit einem Schaltkontakt für ON/OFF und kanalgetrennten VCA-Eingängen für externe Lautstärkeregelung ausgestattet. Alle Ausgänge können unabhängig voneinander oder in beliebigen Gruppen geregelt werden. Hierfür sind unsere Lautstärkeregler WP-V und RP-V oder das DV-Modul zur Steuerung über UP/Down-Kontakte vorgesehen. Eine Störung in den Endstufenkanälen wird über den potential-freien Fault-Kontakt ausgegeben. Die Eingänge 1 – 4 sind als XLR-Buchsen ausgeführt, die übrigen Ein- und Ausgänge sind mit steckbaren Schraubklemmen versehen.

Technische Daten
Eingänge8 × Line IN symmetrisch
(4 × XLR; 4 × Systemklemmen, steckbar)
Eingangs-
empfindlichkeit
+ 4 dBU
EingangspegelMax. + 22 dBU
Eingangsimpedanz20 kOhm
Lastimpedanz≥ 2 Ohm / Bridge ≥ 4 Ohm
Ausgänge8 × Speaker Out bis 2 × 4 mm²
Ausgangsleistung
4 Ohm
8 Ohm
2 Ohm
Bridge

8 × 100 Watt
8 × 60 Watt
8 × 100 Watt
4 × 200 Watt
Übertragungsbereich10 Hz – 20 kHz
Klirrfaktor< 0,05 % (1 kHz, 3 dB unter Vollaussteuerung)
Dynamikumfang> 100 dB
AnzeigenLEDs für Signal, Limit, Fault, Display
BedienelementePreset Selector, Netzschalter, Ground-Lift
Weitere AnschlüsseVCA-Eingänge je Kanal 0 – 10 V (auch für DV-Module); Potentialfreier Fault-Kontakt; Stand-By-Kontakt (Schließer); Mute (Schließer); Ethernet, USB
Funktionen10 vollparametrische Filter je Eingang und Ausgang; Filtertypen: Bell, High Shelf, Low Shelf, Notch, Allpass, Band Pass, High Pass, Low Pass; Delay bis 2 Sek. je Eingang und Ausgang; Mixer-Matrix; 100 Presets
Latenzzeit0,64 ms
SoftwareDSC Control
Kühlungstufenlos geregelte Lüfter
LimiterLimiter und Kompressor je Eingang und Ausgang des integrierten Controllers; lastunabhängige Cliplimiter und lastabhängige Leistungslimiter je Lautsprecherausgang
SchutzschaltungenKurzschluss, Übertemperatur, Gleichspannung, Einschaltstrombegrenzung, getrennte Absicherung aller Kanäle
Stromversorgung230 VAC
NetzzuleitungKaltgerätekabel
Leistungsaufnahme
Standby
Leerlauf
1/8 Nennleistung
Maximum

0,5 Watt
40 Watt
180 Watt
400 Watt
Abmessungen
(B × H × T)
19", 1 HE, 483 × 44 × 348 mm
Gewicht9 kg
Garantie3 Jahre
Downloads
Datenblatt (PDF)
 
Zubehör

WP-V
RP-V

Wall-Panel (Lautstärke + Mute)
Rack-Panel (Lautstärke + Mute)

DV-Modul
Digitale Lautstärkeeinstellung über UP/Down-Kontakte
DSC Control
Professionelle Steuerungs-Software für System-­Controller und Controller-Endstufen. Schnittstellen:Ethernet, USB; Betriebssysteme: Windows, Mac OS; Download von unserer Website – www.lb-lautsprecher.de/Download-DSC-Control-Software